Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

05. Juni 2020

Marianne Schieder, Vorsitzende der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion, zur Einigung im gestrigen Koalitionsausschuss:

„Das 130 Milliarden Euro schwere Konjunkturpaket, auf das wir uns mit dem Koalitionspartner geeinigt haben, ist rundum gelungen, denn es stärkt die Konjunktur und behält gleichzeitig die Zukunft im Blick. Mit Maßnahmen wie der befristeten Senkung der Mehrwertsteuer, von der besonders die kleinen und mittleren Einkommen profitieren, und einem Kinderbonus in Höhe von 300 Euro pro Kind, der nicht auf die Grundsicherung angerechnet wird, unterstützen wir Familien und stärken die Kaufkraft. Besonders wichtig ist uns die Unterstützung der Kommunen.

weiterlesen >

“Zuhause nicht sicher?”: Familienministerium startet Poster-Aktion in Supermärkten und Drogerieketten

Familie, Frauen
29. April 2020
MdB Marianne Schieder unterstützt die Plakataktion zum Schutz von Frauen, die unter Gewalt leiden

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder begrüßt die Initiative von Bundesfamilienministerin Giffey, in Supermärkten und Drogerien für die Initiative „Stärker als Gewalt“ mit der Aktion „Zuhause nicht sicher?“ zu werben.

weiterlesen >

MdB Marianne Schieder zum Internationalen Tag des Ehrenamtes: “Bürgerschaftliches Engagement ist Basis unserer Gesellschaft”

Familie, Inklusion
09. Dezember 2019

Der Internationale Tag des Ehrenamtes ist ein jährlich am 5. Dezember abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Er wurde 1985 von den Vereinten Nationen ausgerufen. „Ich freue mich, dass sich in unserem Land mehr als 30 Millionen Menschen freiwillig engagieren. Sie arbeiten ehrenamtlich in Vereinen und Verbänden, andere in Initiativen und Projekten. Sie packen soziale und kulturelle Aufgaben an, begeistern andere für den Sport, kümmern sich um unsere Umwelt, helfen und pflegen alte oder kranke Menschen, engagieren sich in den Hilfs- und Rettungsdiensten, in der internationalen Zusammenarbeit und der Entwicklungshilfe oder in der Flüchtlingshilfe“, betont die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. „Ohne sie wäre unsere Gesellschaft weniger lebenswert. Das mitmenschliche Wirken und der soziale Beitrag der Engagierten sind aller Ehren wert und verdienen Respekt und Würdigung.“

weiterlesen >

Deutscher Kita-Preis geht in die nächste Runde

Familie, Wettbewerbe und Jugendprogramme
02. Juli 2019
MdB Marianne Schieder ermutigt Einrichtungen, sich für den Deutschen Kita-Preis zu bewerben (Foto: DKJS/ F. Schmitt, A. Wendler)

MdB Marianne Schieder ermutigt Einrichtungen, sich für den Deutschen Kita-Preis zu bewerben (Foto: DKJS/ F. Schmitt, A. Wendler)

„Qualität hat viele Gesichter“ ist das Motto des Deutschen Kita-Preises. Die Auszeichnung würdigt die Arbeit all jener Menschen, die jeden Tag mit dafür sorgen, dass die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft optimal aufwachsen können. Dieses Engagement zeichnen das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung sowie die Heinz und Heide Dürr Stiftung, die Karg-Stiftung, das Eltern-Magazin und der Didacta-Verband erneut mit dem Deutschen Kita-Preis aus. Darüber informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder.

weiterlesen >

Starke-Familien-Gesetz tritt in Kraft: Jedes Kind hat das Recht auf einen guten Start ins Leben

Familie
28. Juni 2019
Das Starke-Familien-Gesetz kommt

Auch im reichen Deutschland gibt es viele Familien, in denen das Geld knapp ist – obwohl ihre Eltern arbeiten. „Alle Kinder haben jedoch ein Recht darauf, unbeschwert aufzuwachsen. Sie sollen einen guten Start ins Leben haben. Ab 1. Juli 2019 erhöhen wir die existenzsichernden Leistungen für Kinder. Das Kindergeld steigt um 10 Euro und der Höchstbetrag des Kinderzuschlags um 15 Euro im Monat. Darauf wollen wir unser Konzept für eine sozialdemokratische Kindergrundsicherung aufbauen“, teilt die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder mit.

weiterlesen >

MdB Marianne Schieder engagiert sich am Red Hand Day: „Kinder dürfen nicht als Soldaten missbraucht werden!“

Familie
13. Februar 2019
MdB Marianne Schieder engagiert sich am Red Hand Day

Der Internationale Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten (Red Hand Day) ist ein jährlich am 12. Februar begangener internationaler Gedenktag, mit dem an das Schicksal von Kindern erinnert wird, die zum Kampfeinsatz in Kriegen und bewaffneten Konflikten gezwungen werden.

weiterlesen >

BDKJ-Kinderzeltlager in den Sommerferien

Familie, Wahlkreis, Wettbewerbe und Jugendprogramme
30. Januar 2019

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Diözesanverband Regensburg, veranstaltet auch in 2019 wieder die beliebten Zeltlagerwochen für Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2009 auf dem Voithenberg bei Furth im Wald. Die drei einzelnen Wochen vom 28. Juli – 4. August, vom 4. – 11. August und vom 11. – 18. August 2019 stehen unter dem Motto „Abenteuer Atlantis – tauch ab in die versunkene Stadt“. Auch MdB Marianne Schieder ist wieder als Köchin und Wochenleiterin vor Ort.

weiterlesen >

Der Etat des Familienministeriums wird mit rund 10,45 Milliarden Euro so groß sein wie noch nie

Familie, Frauen
23. November 2018

Starke-Familien-Gesetz

  • wir erhöhen im kommenden Jahr den Kinderzuschlag
  • wir vereinfachen die Leistung und machen sie für insgesamt 1,2 Millionen Kinder mehr zugänglich
  • wir verbessern das Bildungs- und Teilhabepaket: mit dem Schulstarterpaket, einem kostenlosen Mittagessen, einem kostenlosen Schülerticket für Bus und Bahn und kostenloser Lernförderung

weiterlesen >


Kategorien

Archiv

Videos

Der Antrag der AfD-Fraktion mit dem Thema: “Der Trauer um die deutschen Opfer des Zweiten Weltkrieges mit einer Gedenkstätte Ausdruck verleihen” ist mehr als unsäglich und beschämend. Quelle “Deutscher Bundestag”


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung