Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

Nachrichten

PRESSEMITTEILUNG vom 06.12.2021

MdB Marianne Schieder: Anmeldungen ab Januar möglich

Seit 2017 führt das Anne Frank Zentrum jedes Jahr an Anne Franks Geburtstag, am 12. Juni, den Anne Frank Tag durch. Er ist ein bundesweiter Aktionstag an Schulen, um das Engagement für eine demokratische Gesellschaft zu stärken.

„Im Januar können sich Schulen zum Anne Frank Tag 2022 anmelden. Er steht unter dem Motto ‚Freundschaft‘. Zu diesem Projekttag gegen Antisemitismus und Rassismus stellt das Anne Frank Zentrum allen teilnehmenden Schulen kostenfrei digitale und gedruckte Lernmaterialien zur Verfügung“, informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder.

weiterlesen >

PRESSEMITTEILUNG vom 05.12.2021

Pünktlich zum zweiten Advent findet dieses Jahr der Internationale Tag des Ehrenamtes statt. Der Gedenk- und Aktionstag dient der Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Er wurde 1985 von der UN mit Wirkung ab 1986 beschlossen. Eine Studie des Deutschen Alterssurveys (DEAS) zeigt, dass sich trotz den Hindernissen der Corona-Pandemie für das Vereinsleben der zeitliche Umfang, in dem sich Menschen ehrenamtlich engagieren als auch die Anzahl der Menschen selbst kaum verringert hat. Die detaillierten Ergebnisse der Erhebung sind nachzulesen in: Simonson, J., & Kelle, N. (2021). Ehrenamtliches Engagement von Menschen in der zweiten Lebenshälfte während der Corona-Pandemie [DZA Aktuell 08/2021]. Berlin: Deutsches Zentrum für Altersfragen.

Darüber zeigt sich auch Marianne Schieder, MdB hoch erfreut: „Ehrenamt und gesellschaftliches Engagement hält unsere Gemeinschaft zusammen, besonders in schwierigen Zeiten, wie wir sie aktuell durch die Pandemie erleben. All die Menschen, die sich tagtäglich zivilgesellschaftlich einbringen, leisten einen großen Beitrag, egal ob in Sport, Kultur, in der sogenannten Blau-Licht-Szene und allen anderen Bereichen des Ehrenamts. Auch mir ist diese Arbeit im vorpolitischen Raum sehr wichtig und bereitet zudem großen Spaß.“

weiterlesen >

PRESSEMITTEILUNG vom 03.12.2021

MdB Marianne Schieder: Kredithöchstbeträge werden erneut angehoben

"Angesichts der aktuellen pandemischen Lage verlängern die Bundesregierung und die KfW die Frist zur Antragstellung im KfW-Sonderprogramm bis zum 30. April 2022 und erhöhen erneut die Kreditobergrenzen. Hierdurch steht das großvolumige KfW-Sonderprogramm weiterhin Unternehmen aller Größen und Branchen zur Deckung ihres Liquiditätsbedarf zur Verfügung", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder.

Das KfW-Sonderprogramm ist am 23. März 2020 gestartet und leistet einen enormen Beitrag zur Abfederung der Corona-Krise. Zum Stichtag 25. November 2021 wurden Zusagen an über 145.000 Unternehmen mit einem Gesamtvolumen von über 52 Mrd. Euro getätigt.

weiterlesen >

Videos

Meine Rede vom 11.11.2021

Am Donnerstag hat der Deutsche Bundestag einen Hauptausschuss eingesetzt.
Hier meine Rede dazu: 31 Mitglieder im Hauptausschuss sind ausreichend. Denn der Hauptausschuss existiert nur bis zur Konstituierung der ständigen Ausschüsse, die mit der Bildung der neuen Regierung einhergeht.
Und wir sind auf einem guten Weg, dass unsere neue Regierung in wenigen Wochen steht!

Youtube Video anzeigen?

Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung

Soll das Video von YouTube dargestellt werden?

Dann akzeptieren Sie bitte die Datenschutzerklärung, indem Sie folgenden Button drücken.