Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

UNTERSTÜTZUNG FÜR BUCHHANDLUNGEN UND VERLAGE WIRD ERWEITERT

Arbeit und Soziales, Kultur und Medien, Wahlkreis
13. November 2020

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG vom 13.11.2020

MdB Marianne Schieder: Auch mittelständische Buchhandlungen unterstützen

„Im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR wird ab sofort die Förderung für Buchhandlungen erweitert. Da die gesamte Branche weiterhin von den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie betroffen ist, wird nach einer Zwischenevaluierung des bereits seit September laufenden Förderprogramms die Umsatzgrenze für die Buchhandlungs-Förderungen deutlich angehoben“, informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder.

weiterlesen >

9. NOVEMBER IST APPELL UND AUFTRAG

Kultur und Medien
09. November 2020

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG VOM 09.11.2020

Wie kein anderer Tag in der deutschen Geschichte mahnt der 9. November zum Eintreten für Demokratie und zu einer Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte

Die Ausrufung der Republik durch Philipp Scheidemann 1918, der gescheiterte Hitler-Putsch 1923, die Reichspogromnacht 1938 und der Fall der Berliner Mauer 1989: Der 9. November steht wie kein anderer Tag für die wechselhafte Geschichte in Deutschland.

weiterlesen >

CORONA-HILFEN FÜR REGIONALE WIRTSCHAFT

Wahlkreis, Wirtschaft, Energie, Mobilfunk
09. November 2020

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG VOM 06.11.2020

MdB Marianne Schieder: Unternehmen in Schwandorf erhalten aus KfW-Sonderprogrammen über 30 Millionen Euro Hilfsgelder

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie stellen Betriebe, Selbstständige und Freiberufler vor große finanzielle Herausforderungen. Die Große Koalition hat sehr schnell umfangreiche Hilfeprogramme auf den Weg gebracht, um die in Not geratenen Unternehmen zu unterstützen. Ein Bestandteil dieser Hilfemaßnahmen waren auch Corona-Sonderprogramme der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

weiterlesen >

BUNDESUMWELTMINISTERIUM STARTET FÖRDERPROGRAMME FÜR SOZIALE EINRICHTUNGEN

Umweltschutz und Klima
02. November 2020

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG VOM 02.11.2020

“Akteure aus dem Gesundheits- und Sozialwesen können in den Jahren 2020 bis 2022 zur Umstellung ihrer Flotten auf Elektrofahrzeuge Fördergelder aus dem Programm „Sozial & Mobil“ beantragen, das mit 200 Millionen Euro ausgestattet ist”, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder in einer Pressemitteilung.

weiterlesen >

Neues Löschgruppenfahrzeug am Standort der FFW Tiefenbach

Wahlkreis
30. Oktober 2020

Foto: photothek

PRESSEMITTEILUNG VOM 30.10.2020               

MdB Marianne Schieder: Neues Fahrzeug sorgt für besseren Katastrophenschutz                 

„Ich freue mich sehr, dass bei der Freiwilligen Feuerwehr Tiefenbach ein Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF-KatS) stationiert wird, das komplett aus Bundesmitteln finanziert wurde“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder.

weiterlesen >

Kategorien

Archiv

Videos


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung