Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

JETZT BUNDESMITTEL BEANTRAGEN!

Wahlkreis
31. März 2021

PRESSEMITTEILUNG vom 31.03.2021

Zwei Millionen Euro Unterstützung für landwirtschaftliche Museen in ländlichen Räumen. Neues Investitionsprogramm des Landwirtschaftsministeriums startet am 1. April 2021

Mit zwei Millionen Euro unterstützt ein neues Soforthilfeprogramm ab dem 1. April 2021 die Entwicklung und Modernisierung von Landwirtschaftsmuseen in ländlichen Räumen. Darüber informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder

weiterlesen >

FRAKTION VOR ORT: DAS LIEFERKETTENGESETZ – FÜR EIN FAIRES MITEINANDER WELTWEIT

Arbeit und Soziales, Auswärtiges, Entwicklung und Menschenrechte, Wahlkreis
31. März 2021

PRESSEMITTEILUNG vom 31.03.2021

Das neue Lieferkettengesetz stärkt Menschenrechte weltweit!

„Deutschland als eine der stärksten und größten Wirtschaftsnationen der Welt muss beim Thema Menschrechte zu seiner globalen Verantwortung stehen“, betonte Marianne Schieder, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, am Dienstagabend bei einer Online-Konferenz. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „SPD-Fraktion vor Ort“, in der die SPD den Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen regelmäßig Rede und Antwort steht, diskutierte Marianne Schieder mit Dr. Bärbel Kofler, SPD-Bundestagsabgeordnete und seit 2016 Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung über das neue Lieferkettengesetz. Mit auf „virtuellen Podium“ saßen Christa Mayer vom Weltladen Cham, sowie der Stadtpfarrer von Teublitz, Michael Hirmer.

weiterlesen >

AUSSCHREIBUNG PROJEKTFÖRDERUNG LANDMUSIK; MDB SCHIEDER: STÄRKUNG DER MUSIK IM LÄNDLICHEN RAUM

Kultur und Medien, Wahlkreis
25. März 2021

PRESSEMITTEILUNG vom 25.03.2021

Seit Sommer 2020 läuft d.as Rettungs- und Zukunftsprogramm NEUSTART KULTUR. Mit fast 60 Programmlinien und Mitteln in Höhe von einer Milliarde Euro will die Bundesregierung helfen, den Kulturbetrieb und die kulturelle Infrastruktur dauerhaft zu erhalten.

„In diesem Rahmen führt der Deutsche Musikrat mit Fördermitteln des Bundes das Programm „Landmusik“ durch. Ziel ist die Stärkung des Musiklebens im ländlichen Raum.“ Darüber informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder.

weiterlesen >

PROJEKT JUNIORWAHL 2021: DIE BUNDESTAGSWAHL IM UNTERRICHT

Bildung, Wahlkreis
22. März 2021

PRESSEMITTEILUNG vom 22.03.2021

Am 26. September 2021 werden die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes einen neuen Bundestag wählen. Parallel dazu findet wieder die bundesweite Juniorwahl statt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder ruft alle Schulen ihres Wahlkreises auf, sich jetzt für das Schulprojekt zur politischen Bildung  anzumelden. „Diese Wahl ist ein willkommener Anlass, um Schülerinnen und Schülern Parlamentswahlen und deren Bedeutung für eine freiheitliche Demokratie näherzubringen und sich mit dem Thema ‚Wahlen‘ vertraut zu machen.“

weiterlesen >

EIN GUTER TAG FÜR DIE BAYERISCHEN BRAUEREIGASTHÖFE

Wahlkreis
17. März 2021

Parlamentarisches Benefiz Schafkopfturnier in der Vertretung Bayern am 22112016 in Berlin. ( © Henning Schacht Leuthener Str. 1 – D 10829 Berlin – phone (+49) 0177 6443393 -www.berlinpressphoto.de )

PRESSEMITTEILUNG vom 17.03.2021

„Gott sei Dank! Endlich geschafft!“ so die Vorsitzende der Landesgruppe der bayerischen SPD-Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder, MdB in einer Pressemitteilung. Mit den heute bekanntgegebenen neuen Regelungen für die Brauereigasthöfe bewegen sich Bundesregierung und bayerische Staatsregierung in die richtige Richtung. „Unsere Anstrengungen haben sich damit gelohnt“, so Schieder. Der Zugang zu Corona-Sonderhilfen für die Monate November und Dezember wird nun für Brauerei-Gaststätten, Vinotheken von Weingütern und Straußwirtschaften geschaffen.

weiterlesen >

GUTE NACHRICHTEN FÜR DAS GEMEINSAME ZENTRUM PETROVICE-SCHWANDORF

Wahlkreis
04. März 2021

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG vom 03.03.2021

„Beim Gemeinsamen Zentrum geht’s vorwärts!“, das vermeldet die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder in einer Pressemitteilung. Seit vielen Jahren setzt sich die Abgeordnete für das Gemeinsame Zentrum und die dort dringend notwendigen Baumaßnahmen ein. Auf ihre erneute Nachfrage hin, hat heute der Parlamentarische Staatssekretär Stephan Mayer der Abgeordneten mitgeteilt, dass mit dem Bau bis Ende Juli 2021 begonnen werden soll.

weiterlesen >

ZUSÄTZLICHER IMPFSTOFF FÜR DIE GRENZLANDKREISE – MARIANNE SCHIEDER UNTERSTÜTZT FORDERUNG DER LANDRÄTE

Wahlkreis
03. März 2021

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG vom 03.03.2021

Die seit Wochen hohe Inzidenz in den Landkreisen Schwandorf und Cham gibt weiter Anlass zur Sorge. Besonders in der Grenzregion Ostbayern ist eine Ausbreitung der Virus-Varianten zu erkennen. Eine Vielzahl der Coronafälle steht im Zusammenhang mit der Nähe zum Nachbarland, dass vor kurzem als Virusvariantengebiet eingestuft wurde.

weiterlesen >

BUND FÖRDERT SANIERUNG DES RODINGER FREIBADS MIT 3 MILLIONEN EURO

Wahlkreis
03. März 2021

Bild (c) photothek

PRESSEMITTEILUNG vom 03.03.21

„Das sind großartige Nachrichten für Roding“, so MdB Marianne Schieder. Der Haushalts­ausschuss des Deutschen Bundes­tags hat heute die Förderung der Sanierung des Rodinger Freibads mit 3 Millionen Euro beschlossen. Damit trägt der Bund ein knappes Viertel der geschätzten Gesamtkosten von 13 Millionen Euro.

weiterlesen >

BUNDESPROGRAMM “SPRACH-KITAS – WEIL SPRACHE DER SCHLÜSSEL ZUR WELT IST!”

Wahlkreis
15. Februar 2021

Bild: photothek

PRESSEMITTEILUNG vom 15.02.2021

MdB Marianne Schieder: Gute Nachricht für Johanniter-Kinderhaus „Weltentdecker“ Schwandorf

„Alle Kinder sollen von Anfang an von guten Bildungsangeboten profitieren. Ich freue mich sehr, dass das Johanniter-Kinderhaus „Weltentdecker“ neu in das Bundesprogramm „Sprach-Kitas – Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ aufgenommen wird und damit im Zweijahreszeitraum 2021- 2022 47.000 Euro erhält“, teilt die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder mit.

weiterlesen >

NEUES LÖSCHGRUPPENFAHRZEUG AM STANDORT DER FFW NABBURG

Wahlkreis
09. Februar 2021

Bild (c) photothek

PRESSEMITTEILUNG vom 09.02.2021

MdB Marianne Schieder: Neues Fahrzeug sorgt für besseren Katastrophenschutz                                

„Ich freue mich sehr, dass bei der Freiwilligen Feuerwehr Nabburg ein Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF-KatS) stationiert wird, das komplett aus Bundesmitteln finanziert wurde“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder.

weiterlesen >

Kategorien

Archiv

Videos

“80 Jahre Überfall der deutschen Wehrmacht auf Griechenland
ist ein Anlass, um als Deutscher Bundestag inne zu halten und
sich voll #Scham und in #Demut zu verneigen vor den #Opfern und ihren Angehörigen und der gesamten griechischen Bevölkerung.”
Heute habe ich zum Antrag von Bündnis 90/ Die Grünen “80 Jahre Überfall der Wehrmacht auf Griechenland – Die erinnerungspolitische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Griechenland intensivieren” im Deutschen Bundestag gesprochen.


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung