Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

INTERNATIONALER TAG GEGEN GEWALT AN FRAUEN – „DU KANNST HELFEN“

Uncategorized
25. November 2021

PRESSEMITTEILUNG vom 25.11.2021

MdB Marianne Schieder: Das Schweigen brechen und Opfern tatkräftig beistehen

Seit 1981 wird jährlich am 25. November der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen begangen. „Du kannst helfen“ ist das Motto des diesjährigen Aktionsmonats, an dem sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder beteiligt. „Gewalt gegen Frauen ist leider allgegenwärtig, gleichzeitig aber in der Öffentlichkeit immer noch tabuisiert. Wir alle sind gefordert, Opfern beizustehen und nicht wegzuschauen“, betont Schieder. Körperliche und/oder sexuelle Gewalt trifft jede dritte Frau in Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben. Bei jeder vierten Frau ist der Täter der aktuelle oder frühere Partner. „Ein solch erschütternd großes Problem geht die ganze Gesellschaft und jede Einzelperson an. Keine Frau darf sich alleine gelassen fühlen, gerade, wenn das eigene Zuhause kein sicherer Ort ist“, so die Abgeordnete. „Wir alle können helfen, und wir müssen es auch!“

weiterlesen >

JUGENDWETTBEWERB „UMBRUCHZEITEN. DEUTSCHLAND IM WANDEL SEIT DER EINHEIT“

Uncategorized
19. November 2021

Marianne Schieder, MdB, SPD. Copyright: photothek.net

PRESSEMITTEILUNG vom 19.11.2021

MdB Marianne Schieder: Thema 2021/2022: Jungsein

Über 30 Jahre ist es her, dass die Friedliche Revolution in der DDR den Fall der Mauer und die deutsche Einheit ermöglichte. Zwei unterschiedliche Länder mussten zusammenwachsen. Für viele Menschen in den neuen Ländern änderte sich in dieser Umbruchszeit die gesamte Lebens- und Arbeitswelt. Aber auch an Westdeutschland gingen die Ereignisse nicht spurlos vorüber. Die Erfahrungen aus dieser Zeit wirken bis heute nach und bestimmen den öffentlichen Diskurs über die deutsche Einheit mit.

„Jungsein“, lautet der Titel des diesjährigen Jugendwettbewerbs „Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“, ausgelobt von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer. Darüber informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder und ruft junge Menschen ihres Wahlkreises zur Teilnahme auf: „Ich würde mich sehr über spannende Geschichten des Umbruchs freuen, erzählt aus der Perspektive der jungen Menschen.“

weiterlesen >

MDB MARIANNE SCHIEDER IN DER ARBEITSGRUPPE „MODERNER STAAT UND DEMOKRATIE“ AN KOALITIONSVERHANDLUNGEN BETEILIGT.

Uncategorized
22. Oktober 2021

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG vom 22.10.2021

Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Marianne Schieder wird bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD in Nordrhein-Westfalen und Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen Thomas Kutschaty, dem stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Dirk Wiese, sowie der neu gewählten Bundestagsabgeordneten Verena Hubertz aus Trier die SPD in der ersten Arbeitsgruppe „Moderner Staat und Demokratie“ vertreten.

weiterlesen >

NEUSTARTHILFE FÜR SOLOSELBSTSTÄNDIGE: Antragstellung für Oktober bis Dezember 2021 ab sofort möglich

Uncategorized
15. Oktober 2021

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG vom 15.10.2021

Von der Corona-Pandemie betroffene Soloselbständige können ab sofort Direktanträge auf die bis zum Jahresende verlängerte Neustarthilfe Plus für den Förderzeitraum Oktober bis Dezember 2021 stellen. Darüber informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. Sie können damit zusätzlich bis zu 4.500 Euro Unterstützung für diesen Zeitraum erhalten. Die Antragsstellung erfolgt über die bekannte Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de.

weiterlesen >

GELD AUS LANDESDENKMALSTIFTUNG GEHT NACH BRUCK

Uncategorized
17. Juli 2021

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG vom 14.07.2021

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner gestrigen Sitzung (13.07.2021) wieder die Förderung von zahlreichen Projekten beschlossen. MdB Marianne Schieder und die Landtagsabgeordnete Annette Karl freuen sich, dass auch wieder eine Maßnahme im Landkreis Schwandorf mit Zuschüssen bedacht wird, denn die Fördergelder der Bayerischen Landesstiftung sind wertvolle Hilfen zur Durchführung baulicher Maßnahmen an Denkmälern und historischen Gebäuden.

So wurde einem Antragsteller zur Gesamtsanierung eines Anwesens in der Rathausstraße in Bruck ein Zuschuss in Höhe von 27.000 € bewilligt. MdB Marianne Schieder begrüßt die Bezuschussung der Maßnahme, denn neben der Unterstützung sollen die Förderungen Anreize geben und gerne auch zum Nachahmen oder Weiterdenken anregen.


NEUE FÖRDERPROGRAMME DER DEUTSCHEN STIFTUNG FÜR ENGAGEMENT UND EHRENAMT FÜR VEREINE UND EHRENAMTLICH ENGAGIERTE: BEWERBUNGEN AB SOFORT MÖGLICH

Uncategorized
15. Juli 2021

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG vom 07.07.2021

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder informiert über drei neue Förderprogramme der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE), die dazu beitragen sollen, ehrenamtliches Engagement insbesondere in strukturschwachen und ländlichen Regionen zu unterstützen. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

„Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt ist auf dem Land allgegenwärtig. Die Menschen vor Ort engagieren sich in unzähligen Vereinen und Initiativen. Sie gestalten gemeinsam ihre Heimat und machen das Leben auf dem Land noch lebenswerter“, betont die Abgeordnete.

„Ehrenamtliches Engagement hat in unserer Region eine lange Tradition. Damit dieses Engagement weiterhin erhalten bleibt, braucht es mehr Vernetzung und Digitalisierung. Genau hier setzen die Programme der DSEE an, um die Vereine und Initiativen fit für die Zukunft zu machen. Gerade in ländlichen Räumen ist die Zusammenarbeit von Engagement-Netzwerken besonders wichtig“, so MdB Marianne Schieder weiter.

weiterlesen >

MdB Marianne Schieder erneut in Beirat des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums berufen. Abgeordnete freut sich auf Fortsetzung des Austauschs

Uncategorized
14. Juli 2021

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG VOM 05.07.2021

Seit März 2015 ist die SPD-Bundestagsabgeordnete Mitglied des Beirats des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums. Nun wurde sie erneut von Bundesaußenminister Heiko Maas für den Zeitraum 2021 – 2022 in das Gremium berufen.

MdB Marianne Schieder: „Ich freue mich sehr über die Chance, diesen wichtigen Bereich deutscher Außenpolitik weiter intensiv mitgestalten zu dürfen. Der Corona-Lockdown und mehrere Monate Grenzschließung haben die bayerisch-tschechische Zusammenarbeit stark beeinflusst. Umso wichtiger ist es jetzt, den Dialog fortzusetzen und beispielsweise Jugendaustausch und Schülerbegegnungen mit den Partnerschulen wieder zu ermöglichen.“

Der Beirat setzt mit vielfältigen Aktivitäten wie den Jahreskonferenzen wichtige Impulse für das friedliche und in die Zukunft gerichtete Miteinander von Deutschen und Tschechen. „Wir arbeiten in politischen Fragen eng zusammen. Fundament dieser Kooperation ist jedoch ein von gegenseitigem Respekt und Freundschaft geprägter Austausch zwischen unseren Gesellschaften“, betont die Abgeordnete.

weiterlesen >

MDB MARIANNE SCHIEDER SENDET GENESUNGSWÜNSCHE AN BATAILLONSKOMMANDEUR MICHAEL HANISCH, ARNULF-KASERNE-RODING

Uncategorized
29. Juni 2021

PRESSEMITTEILUNG vom 29.06.2021

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder hat Bataillonskommandeur OTL Michael Hanisch, Arnulf-Kaserne Roding, ihre Genesungswünsche für die beiden verwundeten Soldaten übersandt.

Sie schreibt: „Viele Bürgerinnen und Bürger unserer Region haben in den letzten Tagen mit Sorgen auf die Nachricht über die bei einem Selbstmordanschlag in Mali verwundeten Rodinger Soldaten reagiert – so auch ich. Umso mehr habe ich mich gefreut, zu lesen, dass die beiden Soldaten auf dem Weg der Besserung sind. Ich hoffe sehr, dass sie sich bald vollständig erholen.Ich bitte Sie sehr herzlich, den beiden Soldaten meine herzlichen Genesungswünsche zu übermitteln. Ich wünsche ihnen Kraft und einen starken Willen auf dem weiteren Weg der Genesung.“

weiterlesen >

WIR LIEFERN!

Uncategorized
04. Juni 2021

PRESSSEMITTEILUNG vom 27.05.2021

In wenigen Monaten ist Bundestagswahl und damit eine gute Gelegenheit zu überprüfen, was die SPD-Bundestagsfraktion in der Legislaturperiode für die Menschen erreichen konnte.Wir Abgeordneten der SPD-Bundestagsfraktion haben uns in der vergangenen Woche vor dem Reichstagsgebäude aufs Lieferradl geschwungen und geschaut, was wir geliefert haben.

weiterlesen >

PFINGSTAKTION SPD VOR ORT TEIL 1: FREIBAD RODING

Uncategorized, Wahlkreis
04. Juni 2021

PRESSEMITTEILUNG vom 25.05.2021

Start in unsere traditionelle Pfingstaktion „Die SPD vor Ort“ im SPD Unterbezirk Schwandorf/Cham.

Zum Auftakt war ich gemeinsam mit Bürgermeisterin Alexandra Riedl und den SPD-Stadträten Renate Hecht und Sebastian Meier, sowie SPD-Kreisvorsitzenden Franz Kopp in Roding und habe mich über den Planungsstand zur Sanierung des Freibades informiert.

Ich freue mich sehr, dass es mir gelungen ist eine Förderung des Bundes in Höhe von 3 Millionen Euro zu erkämpfen. Wie wir feststellen konnten ist das Projekt auf einem sehr guten Weg und es zeigt sich einmal mehr, wie wichtig die finanzielle Unterstützung des Bundes im Rahmen der Sportstättenförderung ist. Deshalb ist klar: auch der Freistaat Bayern ist gefordert, die Kommunen tatkräftiger zu unterstützen!


Kategorien

Archiv

Videos

Am Donnerstag hat der Deutsche Bundestag einen Hauptausschuss eingesetzt.
Hier meine Rede dazu: 31 Mitglieder im Hauptausschuss sind ausreichend. Denn der Hauptausschuss existiert nur bis zur Konstituierung der ständigen Ausschüsse, die mit der Bildung der neuen Regierung einhergeht.
Und wir sind auf einem guten Weg, dass unsere neue Regierung in wenigen Wochen steht!


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung