Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

GUTE NACHRICHTEN FÜR DEN DEUTSCH-TSCHECHISCHEN JUGENDAUSTAUCH / EINSATZ HAT SICH GELOHNT

Tschechien, Wahlkreis
10. Dezember 2020

Berlin, 08.05.2019

PRESSEMITTEILUNG VOM 10.12.2020

Deutscher Bundestag erhöht die finanziellen Mittel für das Koordinationszentrum Tandem

Gute Nachrichten für den Deutsch-Tschechischen Jugendaustausch vermeldet die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder: „Es ist gelungen, zusätzliche Mittel in Höhe von 500.000 Euro zum Ausbau der Kooperation bei Tandem zur Verfügung zu stellen.“

weiterlesen >

MdB Marianne Schieder erneut in Beirat des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums berufen.

Gremien, Tschechien
20. Dezember 2018

Seit März 2015 ist die SPD-Bundestagsabgeordnete Mitglied des Beirats des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums. Nun wurde sie erneut von Bundesaußenminister Heiko Maas für den Zeitraum 2019 – 2020 in das Gremium berufen. MdB Marianne Schieder: „Ich freue mich sehr über die Chance, diesen wichtigen Bereich deutscher Außenpolitik weiter intensiv mitgestalten zu dürfen.“

weiterlesen >

MdB Marianne Schieder zur stellvertretenden Vorsitzenden der Parlamentariergruppe Slowakei-Tschechien-Ungarn gewählt

Gremien, Tschechien
16. Mai 2018

Auf Vorschlag ihrer Fraktion wurde die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder zur stellvertretenden Vorsitzenden der Parlamentariergruppe Slowakei-Tschechien-Ungarn gewählt.

weiterlesen >


MdB Marianne Schieder informierte sich über die Arbeit von Tandem

Tschechien
08. März 2018

Am Mittwoch, 7. März 2018, besuchte die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Regensburg. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Bekämpfung der Drogenkriminalität an der deutsch-tschechischen Grenze; entsprechend begrüßte die Sozialdemokratin das von Tandem geplante Drogenpräventionsprojekt „Besser bez / Lepší  ohne“. Großes Interesse zeigte sie auch an dem Tandem-Schwerpunkt „Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft“ gerade in Hinblick auf das 50jährige Jubiläum des Prager Frühling im Jahr 2018 sowie an „Weltoffen leben“, einer gemeinsamen Strategie der Fach- und Förderstellen der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland zur Stärkung des Jugendaustauschs.

weiterlesen >


Kategorien

Archiv

Videos

Am Donnerstag hat der Deutsche Bundestag einen Hauptausschuss eingesetzt.
Hier meine Rede dazu: 31 Mitglieder im Hauptausschuss sind ausreichend. Denn der Hauptausschuss existiert nur bis zur Konstituierung der ständigen Ausschüsse, die mit der Bildung der neuen Regierung einhergeht.
Und wir sind auf einem guten Weg, dass unsere neue Regierung in wenigen Wochen steht!


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung