Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

Bund fördert Breitbandausbau in Maxhütte-Haidhof

Bundesförderung, Wahlkreis, Wirtschaft, Energie, Mobilfunk
09. Juni 2020

Wie die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder heute erfuhr, hat die Stadt Maxhütte-Haidhof eine Förderzusage aus dem Programm zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Die Mittel aus dem Förderprogramm stellt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Verfügung. Die geplanten Gesamtkosten von 1,16 Millionen Euro bezuschusst der Bund zu 50 Prozent mit 580.000 €.

Bei dem Projekt investiert die Stadt antragsgemäß in die Erschließung von unterversorgten Adressen in der Stadtgemeinde. Marianne Schieder zeigte sich sehr erfreut, dass in Maxhütte-Haidhof ein wichtiger Schritt zu einer flächendeckenden Versorgung mit schnellem Internet gemacht wird.


Kategorien

Archiv

Videos

“80 Jahre Überfall der deutschen Wehrmacht auf Griechenland
ist ein Anlass, um als Deutscher Bundestag inne zu halten und
sich voll #Scham und in #Demut zu verneigen vor den #Opfern und ihren Angehörigen und der gesamten griechischen Bevölkerung.”
Heute habe ich zum Antrag von Bündnis 90/ Die Grünen “80 Jahre Überfall der Wehrmacht auf Griechenland – Die erinnerungspolitische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Griechenland intensivieren” im Deutschen Bundestag gesprochen.


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung