Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

POLITISCHE BILDUNG KANN NICHT FRÜH GENUG BEGINNEN: MARIANNE SCHIEDER, MDB, BESUCHT KREUZBERG-GRUNDSCHULE IN SCHWANDORF

Bildung, Wahlkreis
28. Oktober 2022

Pressemitteilung vom 28.10.2022

Heute war die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder zu Gast bei der Kreuzberg-Grundschule in Schwandorf. Dort hat sie in den ersten beiden Schulstunden mit den beiden vierten Klassen über Politik und ihre Arbeit im Deutschen gesprochen. Nach einem kurzen Vortrag war viel Raum für Fragen und Gespräche, trotz des jungen Alters waren die Schülerinnen und Schüler sehr interessiert, auch weil sie das Thema bereits in den letzten Wochen im Heimat- und Sachkundeunterricht behandelt haben.

„Politische Bildung für Kinder und Jugendliche ist für unsere Demokratie von großer Bedeutung und mir seit jeher ein wichtiges Anliegen. Vor allem in Zeiten von Fake News und populistischer Meinungsmache halte ich es für sehr wichtig, dass Kinder von Beginn an mit der Politik und unserem demokratischen System in Berührung kommen.“, erklärte die Bundestagsabgeordnete abschließend und bedankte sich bei der Referendarin Sophia Dinter und der Rektorin Maria Karg-Pirzer, mit der sich Marianne Schieder nach dem Klassenbesuch noch austauschte.


Kategorien

Archiv

Videos

Am 29.06.2022 habe ich im Plenum zum Realisierungsvorschlag zur Errichtung eines Dokumentationszentrum „Zweiter Weltkrieg und deutsche Besatzungsherrschaft in Europa“ gesprochen.


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung