Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

EU-Projekttag 2018 – MdB Marianne Schieder diskutiert mit Schülerinnen und Schülern ihres Wahlkreises

Bildung, Wahlkreis
23. April 2018
Ein Bild der Europaflagge.

Der diesjährige bundesweite EU-Projekttag an Schulen findet am 4. Mai statt. Bereits zum zwölften Mal werden Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland mit Politikerinnen und Politikern über Europa diskutieren.

Wie in den vergangenen Jahren beteiligt sich auch die SPD Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder wieder und besucht mehrere Schulen ihres Wahlkreises. „Die Europäische Union hat ganz wesentlich zur Verbesserung unserer Lebensqualität, unseres Wohlstands und der Sicherheit Europas beigetragen. Das müssen wir immer wieder klar machen und dürfen die Diskussion um die Zukunft Europas nicht den Populisten und Europakritikern überlassen. Darum nutze ich immer wieder die Gelegenheit, um gezielt mit den Jugendlichen ins Gespräch zu kommen, denn es bleibt festzuhalten: Die EU ist eine Erfolgsgeschichte, sie ist ein Jahrhundertprojekt des Friedens – und es liegt auch und besonders an der jungen Generation, für Europa einzutreten und das Erreichte zu bewahren“, betont die Abgeordnete.

MdB Marianne Schieder diskutiert an folgenden Schulen mit den Schülerinnen und Schülern über aktuelle europapolitische Themen:

am 30. April um   8.00 Uhr in der FOS/BOS Cham

am 30. April um  11.30 Uhr in der Staatlichen Realschule Furth im Wald

am 03. Mai   um   8.00 Uhr in der Maria-Schwägerl-Schule Nabburg,

am 03. Mai   um 10.00 Uhr in der Grundschule Fronberg, Schwandorf

am 04. Mai   um   9.40 Uhr im Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach

am 09. Mai   um   7.55 Uhr in der Grundschule Mitterdorf, Roding


Kategorien

Archiv

Reden

Zur Zeit sind leider noch keine Reden vorhanden.

Videos

Zur Zeit sind leider noch keine Videos vorhanden.