Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

Zuschüsse der Bayerischen Landesstiftung für die Landkreise Schwandorf und Cham

Bundesförderung
10. Juli 2019

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner heutigen Sitzung (10.07.2019) zahlreiche Zuschussanträge entschieden. Die Bundestagabgeordnete Marianne Schieder und die Landtagsabgeordnete Annette Karl freuen sich, dass auch wieder Maßnahmen in den Landkreisen Schwandorf und Cham mit Zuschüssen bedacht werden, denn die Zuschüsse und Fördergelder der Bayerischen Landesstiftung sind wertvolle Hilfen zur Durchführung baulicher Maßnahmen an Denkmälern und historischen Gebäuden.

Im einzelnen lauten die Beschlüsse:

  • Die Kath. Kirchenstiftung St. Martin Niedermurach erhält zur Generalsanierung mit Um- und Anbau des Pfarrhofs in Niedermurach einen Zuschuss in Höhe von 72.300 €.
  • Die Stadt Nabburg erhält zur Sicherung und Instandsetzung der Stadt- und Zwingermauer im Bereich der Gestaltungsmaßnahme Zwingerweg West BA I in Nabburg einen Zuschuss in Höhe von 9.600 €.
  • Der Kath. Kirchenstiftung Sattelpeilnstein wird zur Sanierung und Instandsetzung der Kirch- und Friedhofsmauer Sattelpeilnstein, Lkr. Cham ein Zuschuss in Höhe von 24.500 € bewilligt.
  • Dem Antragsteller wird zur Instandsetzung eines Anwesens in Ebersroith in Rettenbach, Lkr. Cham ein Zuschuss in Höhe von 9.500 € bewilligt.
  • Dem Antragsteller wird zur statischen Sicherung und Teilinstandsetzung (BA I) eines Anwesens in Ulrichsgrün, Lkr. Cham ein Zuschuss in Höhe von 8.000 € bewilligt.
  • Dem Landkreis Cham wird zu statischen Sicherungs- und Instandsetzungsmaßnahmen am Schulmuseum in Fronau, Lkr. Cham ein weiterer Zuschuss in Höhe von 13.600 € (Gesamtzuschuss damit 28.600 €) bewilligt.

Kategorien

Archiv

Videos


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung

4