Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

TAG DER KLEINEN FORSCHER: AM AKTIONSTAG DEN ERDBODEN ENTDECKEN 

Wettbewerbe und Jugendprogramme
01. April 2022

PRESSEMITEILUNG vom 13.04.2022

Am 23. Juni 2022 findet der „Tag der kleinen Forscher“ statt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder lädt die Kitas, Horte und Grundschulen im Wahlkreis ein, sich daran zu beteiligen. Bereits seit 2009 wird mit diesem Aktionstag zu mehr MINT-Bildung aufgerufen.

Unter dem Motto „Geheimnisvolles Erdreich – die Welt unter unseren Füßen“ sollen in diesem Jahr verschiedene Aktionen wie Forscherfeste oder Projekttage veranstaltet werden. Die Kinder sollen so die wichtigsten Funktionen des Erdbodens kennen lernen und ein Bewusstsein dafür entwickeln, wie essentiell es ist, die Erde zu schützen.

Die Abgeordnete Schieder betont: „Gute naturwissenschaftliche Bildung ist wie uns die Corona-Pandemie eindrücklich vor Augen geführt hat, unverzichtbar für unsere Gesellschaft. Das Interesse für diese Themen bei Kindern früh zu wecken, ist mir deshalb ein Anliegen. Der „Tag der kleinen Forscher“ ist dafür die ideale Möglichkeit!“

Veranstaltet wird der Aktionstag von der gemeinnützigen Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, die sich für die frühe Bildung von Kindern in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik und Nachhaltigkeit einsetzt. Besonderer Schwerpunkt der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Stiftung ist, Bildung unabhängig von Herkunft, Geschlecht oder Einkommen der Eltern zu gestalten.

Weitere Informationen und Ideen für Aktionen gibt es unter www.tag-der-kleinen-forscher.de


Kategorien

Archiv

Videos

Am Donnerstag hat der Deutsche Bundestag einen Hauptausschuss eingesetzt.
Hier meine Rede dazu: 31 Mitglieder im Hauptausschuss sind ausreichend. Denn der Hauptausschuss existiert nur bis zur Konstituierung der ständigen Ausschüsse, die mit der Bildung der neuen Regierung einhergeht.
Und wir sind auf einem guten Weg, dass unsere neue Regierung in wenigen Wochen steht!


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung