Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

„DIE GELBE HAND“ WETTBEWERB 2022/23: MDB MARIANNE SCHIEDER: MITMACHEN UND ZEICHEN SETZEN!

Wettbewerbe und Jugendprogramme
06. September 2022

Marianne Schieder, MdB, SPD. Copyright: photothek.net

PRESSEMITTEILUNG vom 02.09.2022  

Bereits zum 16. Mal schreibt der Verein Mach‘ meinen Kumpel nicht an! – für Gleichbehandlung, gegen Rassismus e.V. den Wettbewerb „Die Gelbe Hand“ aus.

Die Abgeordnete Marianne Schieder macht auf diesen aufmerksam und ruft Gewerkschaftsjugendliche, Auszubildende, Schüler*innen an Berufsschulen/-kollegs und alle Jugendlichen, die sich derzeit in einer beruflichen Ausbildung befinden dazu auf, am Wettbewerb teilzunehmen: „Der Wettbewerb bietet jungen Menschen eine großartige Chance sich einzumischen und mit zu gestalten. Sie können damit zeigen: Jeder kann etwas gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt tun!“

Der Wettbewerb dient der Auseinandersetzung junger Menschen mit der Thematik Ausgrenzung, Rassismus, Rechtsextremismus, Gleichbehandlung, Vielfalt und Solidarität in der Gesellschaft und Arbeitswelt.

Dem Engagement und der Kreativität sind in dem Wettbewerb keine Grenzen gesetzt. Gesucht werden Beiträge, die im Jahr 2021 und 2022 entstanden sind und bei keinem Wettbewerb prämiert wurden. Erlaubt sind alle Projektarten, Darstellungsformen und Medien.

Den Preistragenden winken Geldpreise von bis zu 1.000 Euro und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit.

Weitere Informationen gibt es auf der Website des Vereins  https://www.gelbehand.de/setz-ein-zeichen/wettbewerb-die-gelbe-hand

Der Einsendeschluss für die Beiträge ist der 15. Januar 2023.


Kategorien

Archiv

Videos

Am 29.06.2022 habe ich im Plenum zum Realisierungsvorschlag zur Errichtung eines Dokumentationszentrum „Zweiter Weltkrieg und deutsche Besatzungsherrschaft in Europa“ gesprochen.


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung