Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an! Büro Berlin: 030 / 227 - 72270 - Büro Wernberg: 09604 / 931 211

ANNE FRANK TAG 2022 AN SCHULEN

Uncategorized
06. Dezember 2021

Marianne Schieder, MdB, SPD. Copyright: photothek.net

PRESSEMITTEILUNG vom 06.12.2021

MdB Marianne Schieder: Anmeldungen ab Januar möglich

Seit 2017 führt das Anne Frank Zentrum jedes Jahr an Anne Franks Geburtstag, am 12. Juni, den Anne Frank Tag durch. Er ist ein bundesweiter Aktionstag an Schulen, um das Engagement für eine demokratische Gesellschaft zu stärken.

„Im Januar können sich Schulen zum Anne Frank Tag 2022 anmelden. Er steht unter dem Motto ‚Freundschaft‘. Zu diesem Projekttag gegen Antisemitismus und Rassismus stellt das Anne Frank Zentrum allen teilnehmenden Schulen kostenfrei digitale und gedruckte Lernmaterialien zur Verfügung“, informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder.

Dazu gehören unter anderem eine großformatige Plakatausstellung, die 16-seitige Anne Frank Zeitung und ein Begleitheft für Lehrkräfte. Die Lernmaterialien thematisieren insbesondere Freundschaften im Leben von Anne Frank. Darüber hinaus sollen Schulen ermutigt werden, auch eigene Aktionen mit den Schüler*innen umzusetzen, wie beispielsweise Lesungen, Theateraufführungen, historische Stadtspaziergänge oder andere, selbst ausgewählte Projekte.

„Wir leben in einer Zeit, in der sich sogenannte Querdenker nicht scheuen, sich mit Anne Frank zu vergleichen und ihren Namen zu verunglimpfen. Mit Hakenkreuzfahnen demonstrieren Neonazis ihren Fremdenhass und zeigen zum Teil mit Hitlergruß ihre wahre Gesinnung.  Auch 76 Jahre nach Anne Franks Ermordung belegen die aktuellen Ereignisse, dass die nationalsozialistische Ideologie immer noch Quelle für Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus ist. Daher ist es nach wie vor wichtig, jungen Menschen zu vermitteln, was die Grundwerte einer zivilen Gesellschaft ausmachen und was demokratisches Handeln im Alltag bedeutet.Der Anne-Frank-Tag bietet dazu Gelegenheit und fördert die Auseinandersetzung mit Antisemitismus und Rassismus“, betont MdB Marianne Schieder.

Der Anne Frank Tag wird ermöglicht durch die Förderung des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz, der SKALA-Initiative sowie der Unterstützung durch Spender*innen.

Weitere Informationen zum Anne Frank Tag und zu den Lernmaterialien gibt es unter: Anne Frank Zentrum zentrum@annefrank.de.


Kategorien

Archiv

Videos

Am Donnerstag hat der Deutsche Bundestag einen Hauptausschuss eingesetzt.
Hier meine Rede dazu: 31 Mitglieder im Hauptausschuss sind ausreichend. Denn der Hauptausschuss existiert nur bis zur Konstituierung der ständigen Ausschüsse, die mit der Bildung der neuen Regierung einhergeht.
Und wir sind auf einem guten Weg, dass unsere neue Regierung in wenigen Wochen steht!


Um dieses Video von YouTube wiederzugeben, werden auch personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet.
YouTube Datenschutzerklärung